Swiss Finance Startups lanciert Fintech-Messe mit exklusivem VIP-Rahmenprogramm

Zürich, 21.08. 2018 – Fintech und Finanzbranche gehen schon lange Hand in Hand. Nun veranstaltet die Startup-Vereinigung Swiss Finance Startups erstmals eine eigene Fintech-Messe. Am 16. Oktober 2018 werden im UBS-Kongresszentrum Grünenhof die Tore geöffnet für Besucher, Fintech-Aussteller und VIP-Gäste. Hauptsponsor der Veranstaltung ist UBS.

Die Nachfrage ist gross, rund 40 Fintech-Startups sind als Aussteller bestätigt und es gibt bereits eine Warteliste. Zum öffentlich zugänglichen Bereich der Messe zählt auch eine Coffee Lounge, in der neben entspanntem Networking auch Input Talks auf der Agenda stehen.

Flankiert wird die Messe von einem VIP-Programm mit Startup Pitches, Keynotes und Panels. Hier soll intensives Scanning, Scouting und Networking im exklusiven Rahmen ermöglicht werden.

Christina Kehl, Geschäftsführung und Vorstand Swiss Finance Startups, freut sich auf die Veranstaltung: “Hierauf haben wir mehrere Jahre hingearbeitet. Fintech ist in der Schweiz nicht nur angekommen, sondern wird aktiv getrieben. Die Zeit ist reif, dass die Treiber dieser Branche ihre eigene Messe erhalten und somit eine Plattform, sich einem breiten Publikum zu präsentieren. Wir danken UBS für die Unterstützung und freuen uns darauf, dieses Event durchzuführen.”

 

 

 

 

Erstmals wird es vergünstigten Zugang für Studierende geben. Startups, Grossunternehmen, Investoren und eben auch Talente sind Teil des Gesamtökosystems, dem die Initiatoren des Swiss Fintech Day Rechnung tragen wollen.

Weitere Informationen und Tickets gibt es unter https://swissfintechday.ch/.

Interessierte Medienvertreter können sich unter press@swissfinancestartups.ch akkreditieren.