Pressemitteilung: Der erfahrene Geschäftsmann Andreas Weckherlin ist ab sofort Mitglied des Advisory Boards des Thuners Fintech Unternehmen Payrexx.

“Wir freuen uns, dass wir mit Andreas Weckherlin einen Top-Geschäftsmann für unser Advisory Board gewinnen konnten”, sagt Ivan Schmid, Gründer und CEO der Payrexx AG. Das Fintech Startup Payrexx agiert seit dem Jahr 2015 als Schweizer Multi Payment-Service-Provider und hat sich auf die technische Zahlungsabwicklung im Bereich der Online-Zahlungsmethoden spezialisiert. “Als erfahrener Experte wird er uns sicher wertvolle Inputs und Perspektiven weitergeben”, freut sich Ivan Schmid auf die Zusammenarbeit mit dem 7-sprachigen Weckherlin, der sich selbst als leidenschaftlichen Sparringpartner für Unternehmer bezeichnet. Neben Andreas Weckherlin ist mit Oscar Neira ein weiterer Experte im Advisory Board.

Grosse Erfahrung

Andreas Weckherlin betätigt sich als Non Executive Director, Angel-Investor und Berater in verschiedenen Branchen (FMCG, Einzelhandel, Luxus, Gesundheitswesen & Fintech).
Dabei profitiert er von seinen vielen Erfahrungen, die er während über 20 Jahren in verschiedensten sich schnell verändernden Märkten bereits gemacht hat. Seine Karriere begann er bei Nestle, Kraft Foods und BAT, wo er zuletzt als Regional Director in Nordasien tätig war. Sein Fokus ist das Erarbeiten und Umsetzen von Wachstumspläne durch Markenaufbau und Innovation. Seit 2013 ist er Mitbegründer und Investor in Technologie-Startups in Asien und Europa.

Hohes Wachstumspotenzial

Weiter ist Weckherlin in verschiedenen Verwaltungsräten tätig, sowohl im privaten als auch bei diversen Nichtregierungsorganisationen (NGO). Er ist Mitglied des globalen IMD-Präsidialausschusses (International Institute for Management Development) und ist ein regelmässiger Redner an Konferenzen. 2018 wurde er als Panelist und Mentor für Endeavor tätig.

Andreas Weckherlin ist Absolvent der Harvard Business School, des IMD Lausanne und der Universität St. Gallen gemacht. Privat trifft man Andreas Weckherlin auch einmal auf der Skipiste oder im Kunstmuseum. Er freut sich über die neue Verpflichtung im Payrexx Advisory Board: “Payrexx hat erhebliches Wachstumspotenzial, unser Fokus der Zusammenarbeit wird daher auf der strategischen Fokussierung und internationalen Vernetzung liegen. Ich freue mich, zur Entwicklung und zum Erfolg von Payrexx beizutragen.”